Laufträff, 10. September 2018

Bauma – Altlandenberg – Hochlandenberg – Wila

Montag, 10. September 2018

Diese Wanderung lässt uns ein Stück urchiges Tösstal mit seinen Högern und Tobeln erleben.

Treffpunkt 08.55 Uhr Schlieren Bahnhof (Kiosk)
Abfahrt 09.04 Uhr mit S12 nach Zürich HB, weiter mit S5 nach
Wetzikon und mit dem Bus 850 nach Bauma
Billette 9 Uhr Pass CHF 13.00 mit 1⁄2 Tax
Wanderzeit 3 Stunden ↗380 m  ↘450 m  8.7km
Startkaffee Café Voland Bauma
Beschreibung Die Wanderung folgt dem Guyer-Zeller Weg. Es braucht gute Kondition und Trittsicherheit. Zuerst steigen wir hoch zur Ruine Alt Landenberg und zum Hof Chämmerli. Durch das wilde Chämmerlitobel mit vielen Brücken und imposantem Wasserfall erreichen wir das Tal des Lochbaches. Nun gilt es 130 Höhenmeter bis zur Tüelenegg zu überwinden. Weiter über Vorder Eich gelangen wir zur Ruine Hochlandenberg.
Mittagessen ca. 13.00 Uhr aus dem Rucksack auf der Burgruine Hochlandenberg. Bei trockenem Wetter nehmen wir genügend Zeit zum „bräteln“, sofern das Feuerverbot bis dann aufgehoben ist.
Beschreibung Nach der Rast steigen wir ab zur Töss. Ihr entlang ereichen wir in einer halben Stunde Wila.
Einkehren Rest Dreispitz in Wila
Rückkehr 16.50 Uhr ab Wila mit S26 nach Winterthur, weiter mit S12 nach Schlieren. Ankunft in Schlieren 17.53 Uhr.
Leitung Röbi Horber, Tel. 044 422 35 56, Wandertag 079 626 31 59
Auskunft über die Durchführung am Vorabend ab 18.00 Uhr
Versicherung Ist Sache der Teilnehmer.
(Notfallausweis im Portemonnaie bereit halten).

 

Das könnte Dich auch interessieren...