Autor: Robert Horber

11. Oktober 2018: Smovey Geräte Abend

Wir unternehmen mit unseren grünen Smovey Geräten eine Wanderung auf dem Schlieremerberg. (als Ersatz für den früheren Kegelabend während den Herbstferien) Dauer: ca. 60 Minuten. Treffpunkt * Smovey Wanderer auf dem Parkplatz nach dem Uitikonerstrassen...

Laufträff, 10. September 2018

Bauma – Altlandenberg – Hochlandenberg – Wila Montag, 10. September 2018 Diese Wanderung lässt uns ein Stück urchiges Tösstal mit seinen Högern und Tobeln erleben. Treffpunkt08.55 Uhr Schlieren Bahnhof (Kiosk)Abfahrt09.04 Uhr mit S12 nach...

Laufträff, 17. Juni 2018 – Klausenpass

Beim Klausenpass folgen wir dem Wegwieser „Fisetenpass“ bis kurz vor Beginn des Firnbands. Firn gibt es hier keinen mehr, aber dafür grosse Felsbrocken. Wir verlassen also den Weg und marschieren die Anhöhe empor, Richtung Gletschersee. Im grossen Felsenkessel unter der Clariden-Nordwand liegt noch immer eine beträchtliche Menge Gletschereis, gut geschützt unter einer dicken Schuttschicht. Wenn man nicht genau hinschaut, würde man den Gletscher nicht einmal bemerken. Doch kurz vor dem See tritt das Gletschereis in einer bis 50m hohen Eiswand zutage. Ununterbrochen donnern Blöcke ins Wasser und ab und zu löst sich auch ein grösseres Stück Eis, welches dann als Eisberg langsam durch den See treibt und sich langsam auflöst. Der See ist rund 300 Meter lang und mit Sandstränden umgeben.

Laufträff 12. Juni 2018: Erbrach Station – Tössegg – Flach

Die Wanderung vom Laufträff im Juni folgt zum Teil dem letzten Stück der Töss. Zuerst steigen wir hinab zur Haumüli, weiter gelangen wir zu der sogenannten „Römerbrücke“. Sie verbindet die beiden Dörfer Lorbass und Freienstein. Auf angenehmen Wegen erreichen wir die Tössegg. Da mündet die Töss in den Rhein. am Nachmittag folgen wir dem linken, schattigen Rheinufer. Dies ist ein abwechslungsreicher Weg mit vielfältiger Natur. An der Rheinbrücke von Rüdlingen vorbei gelangen wir zum Naturzentrum Thurauen, wo eine Rast angesagt ist. Wanderleiter: Robert Horber

Laufträff am 28. März 2018: Geissberg-Hertenstein-Siggenberg

Laufträff am 28. März 2018: Der Südflanke des Geissberges entlang kommen wir zum Hertenstein-Chänzeli. Von da öffnet sich der herrliche Blick auf Baden. Weiter zum Weiler Hertenstein und von dort 130m hoch zum Plateau Ebni. Danach durch den Siggenberg-Wald und via Langenloo nach Steinenbühl. Das Haus wurde in den Zeiten Napoleons gebaut.

Weihnachtsbummel in Baden

Laufträff: am Dienstag, 12. Dezember 2017 bummeln wir durch den Weihnachtsmarkt in der Stadt Baden. Informationen und Anmeldung findest Du hier.