Markiert: Laufträff

6. Oktober 2020, Laufträff – Uerzlikon/Hirssattel

Zuerst benutzen wir den Ämtlerweg. Durch das Waldgebiet Wislig erreichen wir das schmucke Dorf Uerzlikon. Oben in Dorf kommen wir vorbei an einem prächtigen Mammutbaum. Später überqueren wir die Grenze zum Kanton Zug und gelangen nach Hirssattel. … Wanderleiter: Robert Horber

15. September 2020 – Laufträff – Rumensee/Schübelweiher, Küsnacht

Sehr schnell erreichen wir das Wehrenbachtobel. Es ist aber keine unberührte Wildnis. Seit Jahrhunderten prägen der Menschen und seine Kultur diese Landschaft. Später steigen zur Station Waldburg (FB) hoch. Nun schlängelt sich unser Weg wieder einem Bächlein entlang, ehe wir hinunter zu unserem Picknick Platz gelangen. … Wanderleiter: Robert Horber

Laufträff, 11. Dezember 2019 – Lichterweg Baar

Wir starten bei der Bushaltestelle „Brüggli“. Wir wandern dem Zugersee entlang bis zur Mündung der alten Lorze. Dieser Fluss begleitet uns bis zum gleichnamigen Restaurant bei der Schochenmühle. Danach begeben wir Richtung Lichterweg. Am Fusse der Baarburg ist der Weg mit rund 1500 Lämpchen beleuchtet.

Laufträff-Programm 2020

Der Begriff „Laufträff“ steht für eine monatliche Wanderung der Vereinsmitglieder zu Selbstkosten (SBB Billet im Gruppentarif). Das Programm listet alle geplanten Wanderungen und deren Wanderziele auf. Für Fragen stehen Dir die jeweiligen Wanderleiter gerne zur Verfügung.

Laufträff – 15. Mai 2019: Zollikerberg – Geeren – Fällanden

Der Weg führt uns zuerst Weg zum oberen Wehrenbach, danach steigen wir hoch zum Weiler Sennhof und weiter zum Süessplätz. Oben am Waldrand wird der Blick frei zum Greifensee. Weiter wandern wir durch den Sennholzwald und den Ötlisberg, ehe wir die Strassen Witikon-Binz überqueren. Weiter wandern wir durch den Wald des hinteren Adlisbergs und bald gelangen wir nach Geeren.

Laufträff – 3. Juni 2019: Bassersdorf – Nürensdorf – Breite – Brütten

Wir wandern zu der historischen Sagi, die noch mit Wasserkraft betrieben wird. Dann geht es weiter nach Nürensdorf und wir erreichen so den Übrich, einen schöner Aussichtspunkt. Nach kurzer Rast ziehen wir weiter Richtung Hakab, und wir gelangen zum Gebiet Hohenasp. Dem Waldrand folgend ist bald „Breite“ in Sicht mit seiner St. Oswald Kapelle. Sie wurde im 12.oder 13. Jh. im romanischen Stil erbaut, und sie ist mit gotischen Fresken ausgeschmückt.

Laufträff: Montag, 9. Mai 2018 – Müswangen – Hämikon Berg – Alp Horben – Lieli – Hitzkirch

Von Münswangen ausgehend wandern wir über Hämikon Berg zur Alp Horben in einer wunderschönen Landschaft und geniessen die Aussicht auf die Alpen vom Üetliberg, Säntis, Glarneralpen und bis zu den Berneralpen. Mittagessen im Restaurant Horben. Danach wandern wir weiter über Lieli mit Zwischenhalte bei den beiden Burgruinen Nünegg und Schloss Heidegg in Gelfingen. Wanderleiter: Georges Zahner.